Blog

HomeHRVST SuperfoodsGinkgo: Der Mental-Booster
Die fächerförmigen Blätter des Superfoods Ginkgo

Ginkgo: Der Mental-Booster

Kurzprofil: Ginkgo

Der in Asien beheimatete Ginkgo Baum (Ginkgo Biloba) gehört zum alten Eisen der Superfoods. Seine Ursprünge lassen sich über 250 Millionen Jahre bis hin zu den Zeiten der Dinosaurier zurückverfolgen. Besser bekannt ist der Baum daher als „lebendes Fossil“. In Korea steht ein Ginkgo Baum, der mehr als tausend Jahre alt sein soll. In Japan und China ist der Ginkgo sogar Symbol für langes Leben. Oft stehen die Bäume in unmittelbarer Nähe der Tempel und gelten in diesen Ländern als heilig. Der vermutlich älteste Baum der Erde schreit förmlich „Da ist leben drin“ – Wir haben uns gedacht: „Super! Ab in unseren Brain Juicer Superfood Smoothie.“

Ginkgos Superpower

Würden Superfoods anhand ihrer Antioxidantien gemessen werden, würde Ginkgo weit vorne rangieren. Die Superpower hat Ginkgo seinen 40 unterschiedlichen Wirkstoffen, als den pflanzlichen Antioxidantien, Flavonoiden und Terpenen aus den fächerförmigen grünen Blättern, zu verdanken. Sie schützen den Körper vor freien Radikalen, die unter anderem durch die Oxidation entstehen und den Körper angreifen. Die Flavonoide und Terpenen dienen nicht nur dem Schutz der Zellmembran, sondern regen das Zellwachstum an und unterstützen die Funktion der Botenstoffe im Gehirn.

Eine harte Geschäftswoche mit Verhandlungen und Präsentation steht bevor oder die nächste Prüfung steht an?

Durch die verbesserte Durchblutung des Gehirns hilft das Superfood, wenn die geistige Fitness nachlässt, bei Konzentrationsstörungen und bei Lernschwierigkeiten. Ginkgo kann noch mehr, die Vielzahl der Wirkstoffe macht es unter anderem wirksam gegen Kopfschmerzen, Migräne etc. In explorativen Studien hat sich das Superfood sogar hinsichtlich degenerativer Gehirnerkrankungen wie Alzheimer oder Demenz als vielversprechend erwiesen und wird dahingehend weiter erforscht.

So schmeckt der Mental-Booster

Ginkgo hat einen leicht bitteren Geschmack, der sich gut als Tee macht. Die Ginkgonuss erinnert vom Geschmack her an Pistazien oder Maronen und wird gerne bei Salaten, Soßen oder Desserts verwendet. Das grüne Superfood ist in Tablettenform oder als Kapseln in Apotheken, Drogerie- und Supermärkten sowie online erhältlich.

Rezeptideen

 

Schreibe einen Kommentar