Blog

HomeHRVST SuperfoodsMaca: Die Powerknolle
Das Superfood Maca als Knolle und als Pulver

Maca: Die Powerknolle

Kurzprofil: Maca

Das Superfood Maca (lat. Lepidium Meyenii) ist eine knollige Wurzel und gehört als Kressegewächs zur Familie der Kreuzblütler. Eine Pflanze, die in den peruanischen Anden auf 4.000 Meter Höhe den unterschiedlichsten Wetterbedingungen trotzt und seit über 2.000 Jahren von den Südamerikanern als Nahrungs- und Heilpflanze genutzt wird, kann der Bevölkerung hierzulande nur zugute kommen. Wer kennt sich schließlich besser mit Naturheilkunde aus, als die indigene Bevölkerung, die die natürliche Erfahrungsmedizin von Generation zu Generation überliefert hat? Wir konnten es uns daher nicht nehmen lassen, die sagenumworbene Powerknolle in unserem Superood Smoothie Kickstarter zu verwenden.

Macas Superpower

Die Vital- und Nährstoffbombe Maca ist voll von Vitamin B, C und E, Jod, Kalzium, Zink, Eisen, Magnesium, Phosphor, Fett- und Aminosäuren. Wie sich dieser Powermix auf den Körper auswirkt? Die regelmäßige Einnahme der Powerknolle steigert den Energiehaushalt des gesamten Organismus, was wiederum zur geistigen und körperlichen Leistungssteigerung führt. Nicht umsonst wird Maca als Steroide-Ersatz im Kraftsport eingesetzt. Zum einen fördert es die Kondition und zum anderen den Muskelaufbau.

Das bis zu 14 cm große Superfood kann noch mehr – Aufgrund seiner Inhaltstoffe wirkt es beruhigend, was beispielsweise bei Angstzuständen oder Depressionen von Vorteil sein kann. Obendrein macht das Superfood stressresistent, ohne den Hormonhaushalt negativ zu beeinflussen oder zu verändern. Obwohl Maca in Deutschland verglichen mit anderen Superfoods noch relativ unbekannt ist, eilt die lustfördernde bzw. potenzstärkende Wirkung dem Superfood voraus. Maca sei Dank, wiesen Männer ersten Studien zu Folge eine verbesserte Spermienqualität auf. Frauen hingegen verhalf das „Maca-Disiakum“ zu mehr Lust während und nach den Wechseljahren.

So schmeckt die Powerknolle

Die Wurzel selbst schmeckt süßlich, während die Blätter der Pflanze einen leicht scharfen Rettich oder Radieschen ähnlichen Geschmack tragen. Das Superfood ist in Pulverform oder als Kapseln online sowie im Bio-Einzelhandel erhältlich.

Rezeptideen

Schreibe einen Kommentar